In Luxemburg – Großprojekt auf der A3 hat noch nicht begonnen

Publiziert

In LuxemburgGroßprojekt auf der A3 hat noch nicht begonnen

LUXEMBURG – Die Straßenbauverwaltung hat bis Dienstag die Fahrbahn der Autobahn erneuert. Die Arbeiten zur Verbreiterung sind allerdings nicht früher gestartet.

Die vielbefahrene A3 erhällt ab Herbst eine dritte Spur.

Die vielbefahrene A3 erhällt ab Herbst eine dritte Spur.

Editpress

Da der Verkehr auf den Autobahnen in den vergangenen Wochen deutlich abgenommen hatte, hat die Starßenbauverwaltung Ponts et Chausées die Zeit genutzt, um Wartungsarbeiten auf der A3 durchzuführen. Bis Dienstag, 16 Uhr, wurde die Fahrbahndecke erneuert.

Wie ein Sprecher gegenüber L'essentiel erklärt, hätte dies nichts mit der geplanten Verbreiterung der Autobahn zu tun. Der Start dieses Großprojekts starte wie bereits bekanntgegeben im Herbst.

Die Kosten für die Erweiterung der A3 belaufen sich auf etwa 356 Millionen Euro. Auf der zwölf Kilometer langen Strecke zwischen dem Gaspericher Kreuz und der Grenze zu Frankreich wird in beiden Fahrtrichtungen eine weitere Spur und eine Pannenspur gebaut.

(th/L'essentiel)

Deine Meinung