Deutschland – Grünen-Politiker Beck mit Drogen erwischt

Publiziert

DeutschlandGrünen-Politiker Beck mit Drogen erwischt

Der deutsche Bundestagsabgeordnete Volker Beck soll in Berlin mit Drogen erwischt worden sein. Er trat am Mittwoch von allen Ämtern zurück.

Im November 2015 erhielt Volker Beck den Leo-Baeck-Preis für sein Engagement für die jüdische Gemeinschaft in Deutschland. Außenminister Frank-Walter Steinmeier (SPD, r.) hielt die Lobesrede.

Im November 2015 erhielt Volker Beck den Leo-Baeck-Preis für sein Engagement für die jüdische Gemeinschaft in Deutschland. Außenminister Frank-Walter Steinmeier (SPD, r.) hielt die Lobesrede.

DPA/Bernd von Jutrczenka

Der Abgeordnete zum deutschen Bundestag, Volker Beck (Bündnis 90/Die Grünen), ist überraschend von allen Ämtern zurückgetreten. Der 55-Jährige soll am Dienstagabend in Berlin-Schöneberg mit Drogen erwischt und von der Polizei festgenommen worden sein, wie n-tv.de meldet. Laut Bild wurde 0,6 Gramm Crystal Meth bei ihm gefunden.

Beck selbst erklärte auf seiner Website lediglich: «Ich habe immer eine liberale Drogenpolitik vertreten. Zu den gegen mich erhobenen Vorwürfen wird mein Anwalt zu gegebener Zeit eine Erklärung gegenüber der Staatsanwaltschaft abgeben.»

Beck ist innen- und religionspolitischer Sprecher seiner Fraktion und seit 1994 im Bundestag vertreten. Er ist zudem in mehreren Menschenrechtsorganisationen aktiv.

(jt/L'essentiel)

Deine Meinung