Europäisches Olympisches Winter-Jugendfestival: Gwyneth ten Raa belegt im Slalomrennen den zehnten Platz

Publiziert

Europäisches Olympisches Winter-JugendfestivalGwyneth ten Raa belegt im Slalomrennen den zehnten Platz

Die 17-jährige Luxemburgerin hat bei dem Sportevent – bei dem junge europäische Ski-Asse ihr Können beweisen – eine starke Leistung bewiesen und erhaschte sich im Skirennen den 10. Platz.

Am Donnerstag tritt die Luxemburgerin im Riesenslalom an.

Am Donnerstag tritt die Luxemburgerin im Riesenslalom an.

Vincent Lescaut

Gwyneth ten Raa konnte am heutigen Mittwoch den 10. Platz im Slalomrennen des Olympischen Festivals der Europäischen Jugend im italienischen Friaul ergattern. Die 17-jährige Luxemburgerin zeigte eine solide Leistung bei dem Wettbewerb, an dem einige der vielversprechendsten Skifahrerinnen Europas teilnahmen und beendete beide Läufe (2''13) hinter der österreichischen Goldmedaillengewinnerin Leonie Raich (1'32''83).

Im ersten Lauf des Tages hatte sich die Skifahrerin aus dem Großherzogtum mit einer Zeit von 45''05 sogar kurzzeitig auf Platz neun vorgearbeitet.

Gwyneth ten Raa – die seit etwas mehr als einem Jahr in Italien trainiert – wird am Donnerstag im Riesenslalom und am Samstag im Super-G antreten.

(ng)

Deine Meinung

0 Kommentare