«Das bin quasi ich» – Haaland schwärmt von Wandervogel Ibrahimovic
Publiziert

«Das bin quasi ich»Haaland schwärmt von Wandervogel Ibrahimovic

Zlatan Ibrahimovic stand in den besten Ligen der Welt unter Vertrag, bei keinem Klub blieb er länger als vier Jahre. Dortmund-Star Erling Braut Haaland eifert ihm nach.

Haaland hat sich in kürzester Zeit zu einem Weltklasse-Stürmer entwickelt. Sein Vorbild: Zlatan Ibrahimovic.

Haaland hat sich in kürzester Zeit zu einem Weltklasse-Stürmer entwickelt. Sein Vorbild: Zlatan Ibrahimovic.

Der Aufstieg von Erling Braut Haaland ist kometenhaft. In Salzburg mauserte sich der Norweger vom Talent zum Goalgetter, in Dortmund reifte er in wenigen Wochen zum Weltklasse-Stürmer. Längst wird der 19-Jährige mit den ganz Großen seiner Branche verglichen.

Haaland selbst verriet nun im englischen Fußballmagazin FourFourTwo, dass es ihm Zlatan Ibrahimovic angetan hat. Nicht nur wegen seiner Tore, sondern auch aus einem anderen Grund.

«Ich mag, wie er von einem Klub zum nächsten wechselt. In ein anderes Land – was nicht einfach ist – doch er kommt an und erzielt von der ersten Sekunde an gleich Tore. Ich mag es, das zu sehen.»

Weitere Parallelen

Sätze, die den BVB-Fans Schweißperlen auf die Stirn zaubern. Schließlich kam Haaland erst im Winter zur Borussia. Und die Gerüchte, Real Madrid würde im Sommer ernst machen, halten sich hartnäckig.

Haaland zieht weitere Parallelen zu Ibrahimovic. «Ich mag seine Mentalität und wie er verschiedene Dinge betrachtet. Ich denke, ich hatte dieses Selbstvertrauen auch schon immer. Das bin quasi ich.»

Auf die Bilanz des Schweden fehlen dem Ex-«Bullen» jedoch noch ein paar Treffer. Ibrahimovic erzielte in seiner Profi-Karriere bereits 459 Tore, 48 davon in der Champions League. Haaland hält bei 61 Goals, zehn davon gelangen ihm in der Königsklasse.

(L'essentiel)

Deine Meinung