Luxus-Anwesen – Hamilton verkauft Penthouse – hat nie drin gelebt
Publiziert

Luxus-AnwesenHamilton verkauft Penthouse – hat nie drin gelebt

Momentan steckt Lewis Hamilton im Showdown um den Weltmeistertitel in der Formel 1. Nebenbei verkauft der Brite eine seiner Luxus-Wohnungen.

Während in Abu Dhabi am Sonntagnachmittag die Formel 1 in die entscheidende Runde geht und Lewis Hamilton sich zum achten Mal zum Weltmeister krönen könnte, verkauft der Brite nebenher eines seiner Anwesen.

Im 45 Millionen Euro teuren Penthouse haben bereits illustre Musiker und Schauspieler wie The Weekend, Justin Timberlake, Harry Styles, Jake Gyllenhaal und Rebel Wilson gewohnt und eben auch der britische Formel-1-Star war im Besitz von diesem 8900 Quadratmeter großen Anwesen. Der Motorsport-Superstar, der daneben eine Villa in London, einen Hauptwohnsitz in Monte Carlo und ein weiteres Penthouse in New York besitzt, hat selbst nie in diesem Anwesen gelebt hat. Dennoch ist das Haus, das über drei Etagen verteilt ist, atemberaubend.

Swimmingpool und mehrere Schlafzimmer

Fünf Schlafzimmer, sechs Bäder, ein privater Lift und noch weitere zwei Badezimmer für Gäste mit einem Swimmingpool und einer verglasten Terrasse hätten Lewis Hamilton verhelfen können, sich vom Formel-1-Trubel optimal erholen zu können. Und um auch in der winterlichen Kälte von New York Wärme in das Schmuckstück zu bringen, besitzt das Anwesen auch einen Gaskamin. Den neuen Besitzer, der nur unter einer Briefkastenfirma in Seattle bekannt ist, wird es freuen, dass er nun im Besitz dieses Luxus-Penthouses ist.

(L'essentiel/Anamaria Peyer)

Deine Meinung