Wölfe in Luxemburg – Hat ein Wolf ein Schaf bei Wintger gerissen?
Publiziert

Wölfe in LuxemburgHat ein Wolf ein Schaf bei Wintger gerissen?

WINTGER – Ein getötetes Schaf im Norden des Landes weist auf die Existenz eines Wolfes hin, wie das Umweltministerium mitteilt. Ergebnisse werden erst in einigen Wochen erwartet.

Erst in einigen Wochen gibt es Gewissheit über die Existenz eines Wolfes im Norden Luxemburgs.

Erst in einigen Wochen gibt es Gewissheit über die Existenz eines Wolfes im Norden Luxemburgs.

Das Umweltministerium glaubt, dass sich ein Wolf im Gebiet von Wintger aufhalten könnte, nachdem in der Nacht zum Sonntag ein gerissenes Schaf auf einer Weide gefunden wurde. Die Überreste wurden von Experten der Naturverwaltung untersucht. «Aufgrund des Gutachtens kann der Wolf nicht ausgeschlossen werden», so die Aussage des Ministeriums.

Es wurden Proben entnommen und an das Senckenberg Institut in Gelnhausen, Deutschland, geschickt. Die Ergebnisse werden erst in einigen Wochen erwartet. Die Existenz von Wölfen wurde in der Region bereits in den Jahren 2017, 2018 und 2020 nachgewiesen.

Das Ministerium empfiehlt den Bürgern, mögliche Hinweise auf die Anwesenheit von Wölfen an die Naturverwaltung zu senden, per E-Mail: wolf@anf.etat.lu.

(L'essentiel)

Deine Meinung