NBA – Hawks und Schröder siegen weiter

Publiziert

NBAHawks und Schröder siegen weiter

Zwei Tage nach seinem persönlichen NBA-Rekord von 14 Punkten musste sich das 21-Jährige deutsche Basketball-Nachwuchstalent Dennis Schröder beim 100:97 gegen die Utah Jazz mit fünf Zählern begnügen.

Das deutsche Basketball-Nachwuchstalent Dennis Schröder hat beim dritten Sieg der Atlanta Hawks in Folge nur eine Nebenrolle gespielt. Ex-Nationalspieler Chris Kaman gelang dagegen beim 130:113 seiner Portland Trail Blazers gegen die Denver Nuggets mit 16 Punkten die bislang beste Ausbeute seiner Saison.

Schröder, der zuvor dreimal in Folge zweistellig gepunktet hatte, leistete sich gleich drei Ballverluste und durfte sich am Ende bei Kyle Korve bedanken. Der 33-Jährige traf 58 Sekunden vor Schluss mit einem Dreier zum Endstand. Mit vier Siegen aus sieben Spielen liegen die Hawks damit weiter gut im Rennen.

Eine furiose Partie erlebten die Zuschauer in Denver (siehe Video unten): Schon zur Pause hatten Kamans Trail Blazers 84 Punkte erzielt, zwei weniger als beim Vereinsrekord aus dem Jahr 1986. Auch im Anschluss geriet der Sieg nicht mehr in Gefahr, Portland liegt nun mit einer Bilanz von 6:3 Siegen in der Western Conference auf dem guten vierten Platz.

(L'essentiel/ dpa)

NBA, 16. Spieltag:

Washington Wizards - Detroit Pistons 107:103

Atlanta Hawks - Utah Jazz 100:97

Boston Celtics - Oklahoma City Thunder 94:109

Miami Heat - Indiana Pacers 75:81

New York Knicks - Orlando Magic 95:97

New Orleans Pelicans - Los Angeles Lakers 109:102

Denver Nuggets - Portland Trail Blazers 113:130

Phoenix Suns - Brooklyn Nets 112:104

Minnesota Timberwolves - Houston Rockets 101:113

Deine Meinung