Handball-Pokal – HB Museldall mit Schützenfest ins Finale

Publiziert

Handball-PokalHB Museldall mit Schützenfest ins Finale

LUXEMBURG - Die Handballerinnen von HB Käerjéng kamen am Donnerstag im Pokal-Halbfinale ganz schön unter die Räder. Der Titelverteidiger ist souverän weiter.

Jette Rossy (Mitte) und ihre Mannschaftskolleginnen hatten gegen die Abwehr von HB Museldall wenig zu melden.

Jette Rossy (Mitte) und ihre Mannschaftskolleginnen hatten gegen die Abwehr von HB Museldall wenig zu melden.

Editpress

Anders als bei den Herren hat es im Pokal-Halbfinale der Handbalfrauen den Titelverteidiger nicht erwischt. Am Donnerstagabend gab es beim Endrundenturnier des Coupe de Luxembourg im Gymnase der Coque zwei klare Siege.

Pokalsieger und Meister HB Düdelingen setzte sich erwartungsgemäß mit 29:21 gegen Standard Luxemburg durch. Eine richtige Klatsche kassierte wenig später die Mannschaft von HB Käerjéng. Gegen die Mädels von HB Museldall setzte es eine 18:34-Niederlage. Das Finale am Sonntag verspricht also, spannend zu werden.

Handball, Coupe de Luxembourg

Halbfinale, Herren
Mittwoch, 04.03.2015:
Red Boys Differdingen - HB Käerjéng 26:28
HB Esch - HB Düdelingen 31:34 n.V.

Damen
Donnerstag, 05.03.2015:
HB Düdelingen - Standard Luxemburg 29:21
HB Käerjéng - HB Museldall 18:34

Finale, Herren
Samstag, 07.03.2015:
HB Käerjéng - HB Düdelingen 20:15

Damen
Sonntag, 08.03.2015:
HB Düdelingen - HB Museldall 17:45

(jm/L'essentiel)

Deine Meinung