Verlobt – Helene und Thomas wollen bald heiraten
Publiziert

VerlobtHelene und Thomas wollen bald heiraten

Erst kürzlich gewährte sie ihren Fans einen ersten Blick auf die wachsende Babykugel – jetzt kommt die nächste große News: Helene Fischer und Thomas Seitel haben sich verlobt.

Hochzeitsglocken bei Helene Fischer: Der deutsche Star hat sich verlobt. Thomas Seitel soll seiner Freundin einen Heiratsantrag gemacht haben – wie die «Bild» berichtet, sehr romantisch bei Kerzenlicht auf den Malediven. Die Zeitung beruft sich auf das Umfeld der beiden. Demnach soll es vor der Geburt des Babys keine große Hochzeitsfeier mehr geben, eine standesamtliche Trauung sei aber durchaus möglich.

Fischer liebe die Inselgruppe im Indischen Ozean, denn dort könne sie in einer Villa mit Privatstrand am Besten entspannen, wie die Zeitung weiter schreibt. Dort habe sie schon öfters Ferien gemacht – auch mit ihrem Ex-Freund Florian Silbereisen.

Schwangerschaft bestätigt

Anfang Oktober bestätigte Helene Fischer höchstpersönlich auf Instagram die kursierenden Schwangerschaftsgerüchte. Kurz darauf veröffentlichte die «Bild» einen verschwommenen Handy-Schnappschuss, den jemand aus Helenes Crew während der Aufzeichnung zur ARD-Show «Klein gegen Groß – das unglaubliche Duell» mit Moderator Kai Pflaume (54) geknipst hatte. Die Schwangerschaft ließ sich aufgrund der schlechten Qualität der Fotos nur erahnen.

Die offiziellen Fotos zur Sendung wurden noch vor der Ausstrahlung am 20. November veröffentlicht – und die gewähren endlich einen deutlichen Blick auf Helenes wachsendes Glück. Auf den Bildern ist die Sängerin in einem paillettenbesetzten schwarzen Ensemble zu sehen, ihr Babybauch zeichnet sich deutlich ab. Die 37-Jährige wirkt entspannt und glücklich.

Person in ihrem Umfeld plauderte die Baby-News aus

Die Schwangerschaft wollten die «Achterbahn»-Interpretin und ihr Freund und Bald-Papa Thomas Seitel eigentlich noch ein wenig länger für sich im Privaten genießen. Doch eine Person aus ihrem Umfeld hat die Information an die «Bild» weitergegeben.

«Es gibt wohl Menschen in meinem näheren Umfeld, die anvertraute und persönliche Informationen mit den Medien geteilt haben, was mich in diesem Fall eigentlich am meisten enttäuscht», schrieb die Musikerin am 2. Oktober auf Instagram zur Bestätigung ihrer Schwangerschaft. In welchem Monat sie sich befindet, behält sie jedoch nach wie vor für sich. Der «Bild» zufolge sei sie bereits im achten Monat.

(L'essentiel/Karin Leuthold)

Deine Meinung