Meilensteine – Heute ist der Tag der zivilen Luftfahrt

Publiziert

MeilensteineHeute ist der Tag der zivilen Luftfahrt

Nur einen Tag nachdem der Nikolaus zu Besuch war, rückt die Luftfahrtbranche in den Mittelpunkt und feiert sich und ihre Errungenschaften.

Am 7. Dezember 1944 unterzeichneten 52 Staaten in Chicago das Abkommen über die internationale Zivilluftfahrt. Luxemburg war damals noch nicht dabei, folgte aber bereits am 28. Mai 1948. Mit dem Abkommen legte man den Grundstein für die zivile Luftfahrt, wie wir sie heute kennen und damit für Urlaubsflüge, Geschäftsreisen, Familienbesuche und viele mehr. 1996 einigten sich die UNO und die International Civil Aviation Organization auf den 7. Dezember als offiziellen Gedenktag der internationalen Zivilluftfahrt (auch: International Civil Aviation Day).

Grund genug am heutigen Montag in unserer Diashow auf einige Meilensteine der zivilen Luftfahrt zurückzublicken, die wir bisher immer für selbstverständlich hielten. In der Corona-Pandemie hat vielleicht der ein oder andere gemerkt, dass die global vernetzte Welt mit Flügen auf alle Kontinente doch nicht so selbstverständlich ist.

Dich interessieren Umfragen, Du magst Leser-Fotos, spannende Quiz und lustige Internet-Fundstücke? Dann abonniere unseren Community-Push in der L'essentiel-App und Du verpasst nichts mehr!

(dm/L'essentiel)

Deine Meinung