Britneys Wahnsinn – Hier fliegt kein Weihnachtsmann vorbei

Publiziert

Britneys WahnsinnHier fliegt kein Weihnachtsmann vorbei

Geschenke gehören zu Weihnachten. Und die gibts nur vom Santa Claus. Damit der das Anwesen von Britney Spears nicht verfehlt, leuchtet sie ihm den Weg mit extravaganter Deko. Merry Brit-mas!

Der Stern von Bethlehem hat einst Maria und Josef zwecks Geburtsvorbereitungen in einen kargen Stall geführt. Eine etwas edlere Behausung hat sich Britney Spears ersungen. In ihrer brandneuen Villa im San Fernando Valley muss sie sich aber sicher nicht zwischen Ochs und Esel in eine winzige Krippe quetschen.

Die Sängerin richtet im großen Stil an. Und feiert ein glitzernd funkelndes Weihnachtsfest. Damit sie trotzdem nicht allein ist, leuchtet sie mit riesenhaften Weihnachtsmännern, Lichterketten und Sternen allen den Weg aus. Denn Geschenke, das weiß die Britney ganz genau, bringt der Weihnachtsmann. Den Weg zur 30-Jährigen findet er bestimmt. Ein Gedicht hat sie definitiv sehr ernst genommen: Advent, Advent, ein Lichtlein brennt. Erst eins, dann zwei, dann drei, dann – zwei Trillionen.

Wie viel Weihnachtsdeko ist zu viel? Diskutieren Sie mit!

(L'essentiel online/bbe )

Deine Meinung