Tour de France – Holländer Tom Dumoulin gewinnt Zeitfahren

Publiziert

Tour de FranceHolländer Tom Dumoulin gewinnt Zeitfahren

Tom Dumoulin hat am Freitag die 13. Etappe der Tour de France gewonnen. Christopher Froome wird zweiter und baut die Gesamtführung aus.

epa05426333 Team Giant Alpecin rider Tom Dumoulin of Netherlands crosses the finish line of the 13th stage of the 103rd edition of the Tour de France cycling race, an individual time trial over 37.5Km between Bourg-Saint-Andeol and La Caverne du Pont-d'Arc, France, 15 July 2016. EPA/YOAN VALAT +++(c) dpa - Bildfunk+++

epa05426333 Team Giant Alpecin rider Tom Dumoulin of Netherlands crosses the finish line of the 13th stage of the 103rd edition of the Tour de France cycling race, an individual time trial over 37.5Km between Bourg-Saint-Andeol and La Caverne du Pont-d'Arc, France, 15 July 2016. EPA/YOAN VALAT +++(c) dpa - Bildfunk+++

DPA/Yoan Valat

Tom Dumoulin hat das erste Zeitfahren der 103. Tour de France gewonnen. Der Niederländer fuhr auf der 37,5 Kilometer langen Strecke zwischen Bourg-Saint-Andéol und Caverne du Pont D'Arc mit 50:15 Minuten die schnellste Zeit. Chris Froome wurde am Freitag in 51:18 Minuten Zweiter, baute seinen Vorsprung im Gesamtklassement aber deutlich aus.

Der Brite sorgte damit für eine Vorentscheidung. Tony Martin dagegen verpasste den angestrebten Sieg mit einer Zeit von 52:20 Minuten klar. Am Samstag wartet bei der 14. Etappe von Montélimar bis Villars-les-Dombes ein Terrain für die Klassiker-Spezialisten unter den Radprofis.

Ergebniss, 13. Etappe, Bourg-Saint-Andéol - Caverne du Pont D'Arc, 37,5 km

1. Tom Dumoulin 50'15''
2. Chris Froome 51'18''
3. Nelson Oliveira 51'46''
4. Jérôme Coppel 51'50''
5. Rohan Dennis 51'56''
...
92. Ben Gastauer 56'58''
104. Fränk Schleck 57'26''

(dpa/L'essentiel)

Gesamtwertung:

1. Christopher Froome 58:02:51

2. Bauke Mollema +01:47

3. Adam Yates +02:45

4. Nairo Quintana +02:59

(...)

22. Fränk Schleck +27:52

69. Ben Gastauer +01:30:23

Gelbes Trikot: Christopher Froome

Grünes Trikot: Peter Sagan

Bergtrikot: Thomas de Gendt

Weißes Trikot: Adam Yates

Deine Meinung