Luxemburg: Hollericher Radarfallen blitzten 3428 Mal in nur einer Woche

Publiziert

LuxemburgHollericher Radarfallen blitzten 3428 Mal in nur einer Woche

LUXEMBURG – Die drei automatischen Radargeräte – die vor den Toren der Hauptstadt aufgestellt wurden – waren bereits in ihrer ersten Woche schon ordentlich im Einsatz.

von
Marion Chevrier
Die Radargeräte hatten alle Hände voll zu tun.

Die Radargeräte hatten alle Hände voll zu tun.

Vincent Lescaut

Sie sind erst seit dem 1. Dezember in Betrieb und haben seitdem schon ganze Arbeit geleistet. Die drei neuen Blitzer in Hollerich haben zwischen dem 1. Und dem 7. Dezember 3345 Geschwindigkeitsübertretungen gemessen. Dazu kommen noch 83 überfahrene rote Ampeln.

In der Hauptstadt gibt es bereits seit dem 23. Juli 2021 am Place de l’Étoile ein Ampel-Radargerät. In seinem ersten Monat im Einsatz hatte es bereits über 1000 Mal geblitzt.

Blitzer in Hollerich

Deine Meinung

2 Kommentare