In Luxemburg – Huawei will luxemburger Markt erobern

Publiziert

In LuxemburgHuawei will luxemburger Markt erobern

Die Mehrheit der Luxemburger versucht, öfter mal ohne Smartphone auszukommen. Huawei ist das egal. Der Konzern will seinen Absatz erhöhen.

Der Technologiekonzern Huawei will den luxemburgischen Markt für Smartphones erobern.

Der Technologiekonzern Huawei will den luxemburgischen Markt für Smartphones erobern.

Andy Wong

«Finger weg vom Smartphone!» Das ist ein Trend. Die Mehrheit der Luxemburger versucht, die Nutzung des Smartphones einzuschränken oder wäre zumindest bereit, das zu tun. Das zeigt die Studie «Deloitte Global Mobile Consumer Survey».

Die Telekommunikationskonzerne lassen sich davon nicht beeindrucken – vorne weg Huawei. Während der Weltmarkt für Smartphones stagniert, ist das Unternehmen auf Expansionskurs.

Huawei will Marktanteil in Luxemburg verdoppeln

Im Großherzogtum besitzen 94 Prozent der Menschen bereits ein Smartphone. Aktuell ist laut Angaben des Unternehmens jedes zehnte in Luxemburg verkaufte Smartphone von Huawei. Ziel ist es, diesen Anteil auf 20 Prozent zu erhöhen.

Bisher hat Huawei eine beeindruckende Entwicklung hingelegt: 2010 verkaufte es weltweit noch drei Millionen Smartphones, vergangenes Jahr waren es schon 200 Millionen.

(mb/L'essentiel)

Deine Meinung