Pietro Lombardi – «Ich war verloren und leer»

Publiziert

Pietro Lombardi«Ich war verloren und leer»

Am Montag löschte der Sänger all seine Instagram-Beiträge. Nun meldete er sich mit einem nachdenklichen Video zurück. Darin kündigt er das «emotionalste Interview überhaupt» an.

Seine Fans waren besorgt: Am Montagabend löschte Sänger Pietro Lombardi (29) all seine Beiträge auf Instagram. Kurz darauf postete er einen merkwürdigen Clip in seiner Story, worin er sagte: «Ich lebe seit zwei Monaten in einem Hotel.» Was der ehemalige «Deutschland sucht den Superstar»-Gewinner und Juror damit genau meinte, ließ er offen. Nun hat er sein Geheimnis gelüftet – zumindest teilweise.

Denn am Dienstagabend postete der Sänger ein einminütiges Video auf Instagram, worin er sagt: «Ihr kennt bloß den Pietro, der immer lacht und Freude verbreitet. Aber es gibt viele Sachen, die ihr nicht wisst.» Und genau diese Sachen möchte der 29-Jährige nun mit der Welt teilen. Das kurze Instagram-Video ist nämlich bloß ein Vorgeschmack auf «das ehrlichste Interview aller Zeiten», welches am Donnerstagabend um 18.30 Uhr erscheinen soll.

«Ich war verloren und leer»

Dass es im Interview um Rückschläge und traurige Wahrheiten gehen wird, deuten die Ausschnitte aus dem Insta-Video an. So sagt er darin: «Ich habe mich selber verloren. Ich war komplett leer. Eine innere Stimme meinte zu mir, dass mit mir etwas nicht stimmt.» Das sei auch der Grund für seinen Rückzug aus der Öffentlichkeit gewesen. Weiter sagt er: «An diesem einen Tag hat sich mein ganzes Leben verändert.» Um welches Ereignis es sich genau handelt, lässt er allerdings noch offen.

Eins steht zumindest fest: Mit der Social-Media-Pause scheint jetzt erstmal Schluss zu sein. Unter das Insta-Video schrieb der Sänger in Großbuchstaben: «Ich bin zurück!»

(L'essentiel/Lara Hofer)

Deine Meinung