Autobahn: Illegales Rennen – Saar-Polizei sucht nach Fahrer eines Luxemburger BMWs

Publiziert

AutobahnIllegales Rennen – Saar-Polizei sucht nach Fahrer eines Luxemburger BMWs

VÖLKLINGEN/SAARBRÜCKEN – Von der A8 auf die A620 sind am Freitag zwei Fahrzeuge offenbar ein Rennen gegeneinander gefahren. Die Polizei bittet um Hinweise.

Die saarländische Polizei sucht nach den Fahrern der Autos.

Die saarländische Polizei sucht nach den Fahrern der Autos.

dpa (Symbolbild)

Auf den Autobahnen A8 und A620 haben sich am vergangenen Freitag die Fahrer zweier Autos ein illegales Straßenrennen geliefert, wie die Polizeiinspektion Saarbrücken-Burbach am Samstag mitgeteilt hat. Demnach sollen gegen 17.20 Uhr ein weißer VW Golf mit Saarbrücker Kennzeichen und ein blauer BMW mit luxemburgischen Kennzeichen viel zu schnell gefahren sein und sich mehrmals links und rechts überholt haben.

Der VW Golf ist laut Polizei an der Anschlussstelle Saarbrücken-Klarenthal von der BAB 620 abgefahren, der luxemburgische BMW sei Richtung Homburg weitergefahren.

Wer Hinweise zu dem Vorfall hat, oder dabei selbst als Verkehrsteilnehmer gefährdet wurde, wird gebeten sich bei der Polizeiinspektion Saarbrücken Burbach zu melden. Telefonnummer: +49 0681 97150, E-Mail: pi-sb-burbach@polizei.slpol.de.

(mei)

Deine Meinung

0 Kommentare