In Beverly Hills – In diesem Haus erholt sich Madonna von Corona

Publiziert

In Beverly HillsIn diesem Haus erholt sich Madonna von Corona

Warum die Coronavirus-Quarantäne im eigenen Haus verbringen, wenn man sich um 120.000 Dollar im Monat eine Villa in Beverly Hills mieten kann? 

Obwohl Madonna aktuell drei eigenen Häuser (davon zwei in New York und eines in Portugal) besitzt, lebt der Popstar laut Variety.com derzeit auf Miete in einer Villa in Beverly Hills – und das für 120.000 Dollar im Monat. Dort erholt sich die 62-Jährige derzeit von ihrer Coronavirus-Erkrankung mit allen nur erdenklichen Annehmlichkeiten. So dürfte ihr die Quarantäne nicht gerade schwer fallen.

Denn auf den fast 1400 Quadratmetern, die übrigens auch schon andere Stars, wie Paul McCartney oder Melanie Griffith beherbergten, befinden sich gleich neun Schlafzimmer sowie Badezimmer. Außerdem fünf Toiletten extra, eine großzügige Küche und jede Menge Unterhaltungsprogramm.

Ist dem Popstar gerade nicht der Sinn nach einer Pool-Party, gibt es die Möglichkeit für ein kleines Tennis-Turnier oder eine Runde Bowling an Regentagen. Selbst für einen gemütlichen Videoabend gibt es ein eigenes Heimkino mit einer Bar direkt neben den gemütlichen Sofas. Langeweile kommt bei dem Popstar so garantiert keine auf.

(L'essentiel/kiky)

1 / 11
Hinter diesen Mauern in Beverly Hills wohnt derzeit Madonna zur Miete.

Hinter diesen Mauern in Beverly Hills wohnt derzeit Madonna zur Miete.

Realtor.com
Offenbar hat das Anwesen, das ihr 120.000 Dollar im Monat kostet mehr zu bieten, als ihre drei eigenen Häuser in New York und Portugal.

Offenbar hat das Anwesen, das ihr 120.000 Dollar im Monat kostet mehr zu bieten, als ihre drei eigenen Häuser in New York und Portugal.

Photo Press Service
Insgesamt fast 1400 Quadratmeter stehen dem Popstar hier zur Verfügung.

Insgesamt fast 1400 Quadratmeter stehen dem Popstar hier zur Verfügung.

Realtor.com

Deine Meinung