Belgien: In diesem Krankenhaus gibt es Essen wie im Nobel-Restaurant

Publiziert

BelgienIn diesem Krankenhaus gibt es Essen wie im Nobel-Restaurant

Normalerweise werden Restaurants an edlen Ecken für ihr Essen ausgezeichnet. Nicht so in Belgien, wo ein Krankenhaus zu einer auserwählten Adresse für exquisite Küche gekürt wurde. 

von
Yasmin Rosner
1 / 2
Im Krankenhaus AZ Groeninge gibt es Essen für die Patientinnen und Patienten auf höchstem Niveau.

Im Krankenhaus AZ Groeninge gibt es Essen für die Patientinnen und Patienten auf höchstem Niveau.

Google Streetview
Langweiliges und geschmackloses Essen ist dort tabu. (Symbolbild)

Langweiliges und geschmackloses Essen ist dort tabu. (Symbolbild)

IMAGO/APress

Ein Krankenhaus-Aufenthalt ist selten angenehm: Es riecht komisch, der Zimmernachbar schnarcht und das Bett ist unbequem. Hinzu kommt das Essen, das zweckmäßig ist, aber eben nicht mehr. In einem Krankenhaus im belgischen Kortrijk sollte Letzteres zumindest anders sein. 

Das Krankenhaus AZ Groeninge nahe der französischen Grenze ist vom berühmten Restaurant-Führer Gault & Millau ausgezeichnet worden, wie die Nachrichtenagentur Reuters berichtet. Es ist damit das erste Krankenhaus in Belgien, das solch eine Auszeichnung erhalten hat.

Schmeckt dir Krankenhaus-Essen?

Das Krankenhaus hat im Vorfeld mit Experten von Gault & Millau zusammengearbeitet, um die Qualität des Essens zu verbessern und auch um Tipps zu bekommen, was insbesondere Fisch-Gerichte, Saucen oder Kartoffel-Beilagen betrifft.

Marc Declerck, CEO von Gault & Millau Benelux, sagt zu Reuters, dass er das Krankenhausessen auch bei sich zu Hause servieren würde. So gut sei es. Sein Tipp für andere Einrichtungen, deren Essen zu wünschen übrig lasse: Man solle gute Zutaten verwenden und die Rezepte einfach halten. «Die Leute wollen nicht unbedingt etwas zu Kompliziertes. Gesund und geschmackvoll soll es sein. Versuchen Sie, für die Patienten so zu kochen, wie sie für sich selbst auch kochen würden.»

Deine Meinung

0 Kommentare