Wetterwarnung – In Luxemburg kann es am Freitag kräftig gewittern
Publiziert

WetterwarnungIn Luxemburg kann es am Freitag kräftig gewittern

LUXEMBURG – MeteoLux rechnet für den Freitagnachmittag und frühen Abend mit heftigen Gewittern über dem Großherzogtum.

MeteoLux hat wegen «potentieller» Gewitter-Gefahr landesweit die gelbe Warnstufe ausgerufen.

MeteoLux hat wegen «potentieller» Gewitter-Gefahr landesweit die gelbe Warnstufe ausgerufen.

Editpress/François Aussems

Der Freitagnachmittag verspricht ungemütlich zu werden in Luxemburg. Die Wetterexperten von MeteoLux haben die gelbe Wetter-Warnstufe für das Großherzogtum ausgerufen. Demnach gibt es eine «potentielle Gefahr» durch «teilweise heftige» Gewitter im Großherzogtum.

Die Vorhersage kündigt zudem möglichen Hagel und starken Regen an, verbunden mit «heftigen Winden». Die Prognose sei mit einer «gewissen Unsicherheit verbunden», wie MeteoLux betont. In Frankreich hat es bereits Gewitter in den vergangenen Stunden gegeben. Hier sind 13 Departements im Zentrum des Landes in Alarmbereitschaft versetzt worden. Mit dem Eintreffen der Gewitterfront in der Region Grand Est wird am frühen Nachmittag gerechnet.

Vereinzelte Gewitter könne es im Großherzogtum auch am Samstag noch geben, «vor allem morgens und abends». Derzeit gibt es allerdings noch keine Wetterwarnung für den Samstag.

(nc/L'essentiel)

Deine Meinung