«iPhone 5SE» – Ist auf diesem Bild das Mini-iPhone zu sehen?

Publiziert

«iPhone 5SE»Ist auf diesem Bild das Mini-iPhone zu sehen?

Die Gerüchteküche brodelt: Diesen Frühling soll Apple ein neues Einsteigermodell vorstellen. Jetzt sind neue Details zum Mini-iPhone aufgetaucht.

Im Frühling soll es kommen, das iPhone mit 4-Zoll-Display. Statt ein abgespecktes iPhone 6 soll das kompakte Gerät aber eher ein aufgemotztes iPhone 5 werden. Gerüchte über das ominöse Mini-iPhone kursieren schon seit letztem Herbst.

Das Design des neuen Einsteigermodells soll dem des iPhone 5 ähneln, allerdings über abgerundete Kanten wie beim aktuellen Modell verfügen, schreibt 9to5mac.com. Es soll iPhone 5SE heißen, und nicht – wie bisher vermutet – iPhone 6C, schreibt der Techblog. Das SE soll angeblich für Special Edition stehen. Intern soll das Gerät den Codenamen N69 tragen.

iPhone 6 neu verpackt

Das Mini-iPhone soll den A8-Chip und die Kameras des iPhone 6 erhalten, dafür aber mit einem kleinen 4-Zoll-Screen ausgestattet sein. «Jahrelang hatte Apple nur eine Bildschirmgröße. Seit 2014 gibt es nun zwei. Es macht also nur Sinn, dass jetzt eine dritte Größe dazukommt», sagt IDC-Analyst Tom Mainelli gegenüber dem Wirtschaftsmagazin «Fastcompany».

Die Analysten sind nicht ganz sicher, ob auch andere Merkmale des iPhone 6, etwa der Fingerabdrucksensor, mit an Bord sein werden. Einen 3-D-Touch-Screen wie beim neusten Modell werde es aber mit großer Wahrscheinlichkeit nicht geben. Auf der Rückseite soll Apple statt Plastik auf Metall setzen, heißt es. Das neue Modell soll zwischen 400 und 500 Dollar kosten und auf den asiatischen Markt abzielen.

(L'essentiel/tob)

Deine Meinung