«Lord of War» – Ist Bolts Affäre die Witwe eines Drogenbosses?

Publiziert

«Lord of War»Ist Bolts Affäre die Witwe eines Drogenbosses?

Bilder zeigten Bolt am Sonntag mit einer hübschen Brasilianerin im Bett. Sie soll die Frau eines erschossenen Drogendealers sein.

Usain Bolt feierte am Sonntag zunächst in einem Club, dann weiter im Bett. Mit dabei war auch eine Frau. Jady Duarte war die Dame, die die Bilder mit dem Sprintstar selber verschickt hatte. Und Duarte hat trotz ihrer erst 20 Jahre eine Vergangenheit. The Sun berichtete am Montag mit dem Verweis auf Polizeiangaben, sie sei die Witwe eines Gang-Mitglieds, das im März von einer Elite-Einheit der Polizei erschossen wurde.

Douglas Donato Pereira, auch bekannt als Diná Terror, war verantwortlich für die Ermordung einer Teenagerin im September 2014, spielte eine wichtige Rolle im Rauschmittelhandel in einem Slum in Rio de Janeiro und hatte zwei Kinder mit Duarte. Wie Mail Online schreibt, bezeichnete er sich selber als «Lord of War», also «Herr des Krieges».

Duarte schämt sich

Nach seinem Tod schrieb Duarte auf Facebook: «In der Ewigkeit werde ich mit meiner Liebe zusammen sein, so wie ich es immer wollte, denn im Himmel ist die Zeit zum Glücklichsein. Gott wird dich zu sich nehmen, und es ist meine Hoffnung, dass ich dich dort sehen werde.»

Zu den Fotos mit Bolt, die sich viral verbreiteten, meinte Duarte, dass dies sehr negativ sei. Sie habe nie berühmt sein wollen und sterbe vor Scham.

(L'essentiel/20 Minuten)

Deine Meinung