Luxemburg Open – Ivanovic ohne Probleme eine Runde weiter

Publiziert

Luxemburg OpenIvanovic ohne Probleme eine Runde weiter

KOCKELSCHEUER - Ana Ivanovic steht in Runde zwei der «Luxemburg Open». Die Weltranglistenzwölfte schlug am frühen Dienstagabend die Britin Heather Watson mit 6:4 und 6:3.

20.10.2015, Tennis Tennis BGLBNPParibas Open 2015 - Luxembourg, Luxemburg v.l. Ana Ivanovic (Serbie, Serbia, SRB) lacht, gut gelaunt Foto: Gerry Schmit

20.10.2015, Tennis Tennis BGLBNPParibas Open 2015 - Luxembourg, Luxemburg v.l. Ana Ivanovic (Serbie, Serbia, SRB) lacht, gut gelaunt Foto: Gerry Schmit

Editpress/Gschmit

Die Serbin Ana Ivanovic hat sich am Dienstagabend für die zweite Runde der «BGL BNP Paribas Luxembourg Open 2015» qualifiziert. Die Weltranglistenzwölfte tat sich gegen die Britin Heather Watson, Nummer 54 der Welt, nicht sonderlich schwer. Am Ende stand es 6:4 und 6:3.

Von Beginn an machte die an Nummer 2 gesetzte Serbin ihre Ambitionen klar und nahm ihrer Kontrahentin gleich das erste Aufschlagsspiel ab. Watson ließ sich nicht so leicht demolarisieren und trotzte der ehemaligen Nummer 1 der Welt ein Break zum 2:2 ab. Doch nach dem erneuten Break zum 4:2 war der Bann gebrochen, Ivanovic brachte den ersten Satz nach 28 Minuten nach Hause.

Besserer zweiter Satz

Wie schon im ersten Satz konnte Ivanovic, die das Turnier 2007 gewonnen hatte und in diesem Jahr noch auf ihren ersten Erfolg wartet, mit einem Break in den zweiten Durchlauf starten. Diesmal zeigte sich die Freundin von Fußball-Star Sebastian Schweinsteiger aggressiver und stabiler und konnte die Führung auf 4:0 ausbauen. Als es schon danach aussah, als sei das Spiel gegessen, drehte Watson noch einmal auf. Sie brachte ihr eigenes Aufschlagsspiel durch und breakte erneut 4:2. Nach einer Stunde und zehn Minuten gab die Britin das Spiel dann aber mit einem Doppelfehler aus der Hand.

Ana Ivanovics Gegenerin für die zweite Runde wird im Spiel zwischen der Niederländerin Richel Hogenkamp und der Belgierin Alison Van Uytvanck ermittelt.

WTA-Turnier in Luxemburg (226.728 Euro/Hart)

Einzel, 1. Runde
Timea Bacsinszky (Schweiz/1) - Laura Siegemund (Deutschland)
Kirsten Flipkens (Belgien) - Madison Brengle (USA)
Stefanie Vögele (Schweiz) - Urzula Radwanska (Polen) 6:3, 4:0 Aufgabe Radwanska
Annika Beck (Deutschland/8) - Anna-Lena Friedsam (Deutschland)
Sara Errani (Italien/3) - Julie Coin (Frankreich) 5:7, 6:4, 6:1
Carina Witthöfft (Deutschland) - Mirjana Lucic-Baroni (Kroatien) 4:6, 6:7 (3:7)
Tatjana Maria (Deutschland) - Tessah Andrianjafitrimo (Frankreich) 7:5, 7:5
Mona Barthel (Deutschland) - Sloane Stephens (USA/6) 6:4, 7:5
Jelena Jankovic (Serbien/5) - Mandy Minella (Luxemburg)
Oceane Dodin (Frankreich) - Anna Tatishvili (USA)
Jana Cepelova (Slowakei) - Denisa Allertova (Tschechien) 6:3, 4:6, 1:6
Misaki Doi (Japan) - Andrea Petkovic (Deutschland/4) 7:5 2:6 7:5
Barbora Strycova (Tschechien/7) - Yanina Wickmayer (Belgien) 6:4, 6:2
Johanna Larsson (Schweden) - Andreea Mitu (Rumänien) 7:6, 6:7, 6:3
Alison Van Uytvanck (Belgien) - Richel Hogenkamp (Niederlande) 6:2, 7:6 (7:4)
Heather Watson (Großbritannien) - Ana Ivanovic (Serbien/2) 4:6, 3:6

(L'essentiel)

Deine Meinung