Erster Trailer – James Gunn zeigt Einblicke in «The Suicide Squad»
Publiziert

Erster TrailerJames Gunn zeigt Einblicke in «The Suicide Squad»

Der «Guardians of the Galaxy»-Regisseur zündet sein nächstes Comic-Crossover-Spektakel, nur dass er sich diesmal nicht im Marvel-Universum sondern bei DC Comics austoben darf.

US-Regisseur und Drehbuchautor James Gunn (53, «Guardians of the Galaxy») hat erste Einblicke in sein kommendes Comic-Spektakel «The Suicide Squad» gewährt, welches eine Fortsetzung des Antihelden-Films «Suicide Squad» (2016) darstellt. Erneut dreht sich alles um wild zusammengewürfelte Bösewichte aus dem DC Comics-Universum, die sich für eine gemeinsame Mission zusammenrotten müssen.

Der Film soll am 6. August in die Kinos kommen und zeitgleich auf Warner Brothers eigener Streaming-Plattform HBOmax erscheinen.

Gleichzeitig arbeitet Gunn auch für den Comic-Konkurrenten Marvel an der Fertigstellung seiner «Guardians of the Galaxy»-Trilogie. Der dritte Film der Reihe hat noch keinen Starttermin. Die Produktion sollte nach Fertigstellung von «The Suicide Squad» anlaufen.

(dm/L'essentiel)

Deine Meinung