In Luxemburg – JC Decaux verkündet kostenlose Vel'OH!-Nutzung

Publiziert

In LuxemburgJC Decaux verkündet kostenlose Vel'OH!-Nutzung

LUXEMBURG – Seit November reißen die technischen Probleme mit den elektrischen Fahrrädern nicht ab. Deshalb soll ihre Nutzung in den nächsten Monaten kostenfrei sein.

Der E-Bike-Verleiher «Vel'oH!» konnte seine Probleme noch immer nicht beseitigen. Die Bürgermeisterin der Stadt Luxemburg, Lydie Polfer (DP), bedauerte am Freitag in einer Pressekonferenz die «nicht optimale Situation».

In jedem der in Betrieb befindlichen Fahrräder müsse ein defektes elektronisches Teil ausgetauscht werden. Dieser Vorgang wird voraussichtlich weitere sechs bis acht Wochen in Anspruch nehmen. «Das System sollte bis Mitte April voll funktionsfähig sein», erklärt Polfer weiter. Für die Zwischenzeit, bis die technischen Störungen behoben sind, hat der Dienstleister JC Decaux am Freitag verkündet, die Nutzung der «Vel'OH!»-Räder kostenlos anzubieten.

«Ich kann Ihnen garantieren, dass wir mit Hochdruck an den Problemen arbeiten. Wir verschieben die Termine der Abonnements um die Dauer der freien Nutzungen. Diejenigen, die sich heute anmelden, werden ab jetzt kostenlosen Zugang erhalten», sagte Jérôme Blanchevoye, stellvertretender Direktor von JC Decaux.

(Patrick Théry/L'essentiel)

Deine Meinung