Abenteurer und Extremsportler – Jean-Jacques Savin stirbt bei Atlantik-Überquerung
Publiziert

Abenteurer und ExtremsportlerJean-Jacques Savin stirbt bei Atlantik-Überquerung

Der französische Extremsportler Jean-Jacques Savin ist leblos in seinem Ruderboot gefunden worden. Der 75-Jährige startete Anfang des Jahres in Portugal seine Atlantiküberquerung.

1 / 7
Jean-Jacques Savin ist im Alter von 75 Jahren gestorben.

Jean-Jacques Savin ist im Alter von 75 Jahren gestorben.

AFP
Er wollte den Atlantik allein mit einem Ruderboot überqueren. Seine Leiche wurde am 21. Januar 2022 in der Nähe der Azoren gefunden.

Er wollte den Atlantik allein mit einem Ruderboot überqueren. Seine Leiche wurde am 21. Januar 2022 in der Nähe der Azoren gefunden.

AFP
Der begeisterte Triathlet und frühere Fallschirmjäger war am 1. Januar von der Südspitze des portugiesischen Festlands zur Atlantiküberquerung aufgebrochen. Kurz danach hatte er wegen ungünstiger Windverhältnisse eine längere Route einschlagen müssen.

Der begeisterte Triathlet und frühere Fallschirmjäger war am 1. Januar von der Südspitze des portugiesischen Festlands zur Atlantiküberquerung aufgebrochen. Kurz danach hatte er wegen ungünstiger Windverhältnisse eine längere Route einschlagen müssen.

AFP

Ein 75-jähriger französischer Abenteurer ist bei dem Versuch gestorben, den Atlantik allein mit einem Ruderboot zu durchqueren. Die portugiesische Küstenwache hatte zunächst am Freitag vor den Azoren das untergegangene Boot von Jean-Jacques Savin entdeckt. Am Samstag schließlich habe ein Taucher der Küstenwache Savins Leiche in der Kabine des Bootes gefunden, wie nun sein Unterstützungsteam mitteilte. Die genauen Umstände des Unglücks müssten noch geklärt werden.

Am 1. Januar aufgebrochen

Der begeisterte Triathlet und frühere Fallschirmjäger war am 1. Januar von der Südspitze des portugiesischen Festlands zur Atlantiküberquerung aufgebrochen. Kurz danach hatte er wegen ungünstiger Windverhältnisse eine längere Route einschlagen müssen. In der Nacht zu Freitag brach der Kontakt zu Savin ab, als er mit dem Abschuss von zwei Leuchtraketen signalisierte, dass er in eine Notlage geraten war.

2019 hatte Savin in 127 Tagen den Atlantik in einem Fass durchquert. Tausende Menschen verfolgten damals sein Abenteuer im Online-Netzwerk Facebook. Dieses Mal wollte Savin die Karibik in einem acht Meter langen und 1,70 Meter breiten Ruderboot erreichen, das mit 300 Kilogramm Ausrüstung und Vorräten bestückt war.

Seinen 75. Geburtstag feierte er alleine auf dem Boot

Savin hatte am 14. Januar seinen 75. Geburtstag an Bord seines Bootes mit Stopfleber und Champagner gefeiert. Die geplante Atlantik-Durchquerung mit dem Ruderboot hatte er als Möglichkeit bezeichnet, «das Alter auszulachen». Sein Ruderboot trug den Namen «L’Audacieux», was übersetzt «Der Kühne» bedeutet.


JJ est parti d’ARES dès le lendemain matin à 4h direction le Portugal où il préparera ses derniers réglages, et effectuera ses derniers essais dans le port de Sagres. Si tous les vents et les conditions météorologiques sont favorables, JJ devrait quitter la terre ferme pour rejoindre le grand large le 29 décembre..
Vous serez régulièrement informés de sa traversée par l’intermédiaire de cette page et du compte Instagram @Jeanjacquessavin2021
N'hésitez pas à encourager JJ par vos messages chaleureux et vos soutiens sans réserve.????‍♀️???????? Il en aura grandement besoin pour cet exploit de 7000kms à l’âge de 75 ans ! À la fin de ce périple JJ deviendra le doyen des traversées de l’Atlantique à la rame ????‍♀️????‍♀️
Pour information nous lancerons sous 8 jours une grande cagnotte de soutien pour l’association TESA les enfants hospitalisés (voir sur sa page).

Voici le dernier message que JJ souhaitait que je vous transmette:
Bonjour, merci de nous avoir contacté .J’ai bien reçu vos message et je vous en remercie beaucoup, messages qui me vont droit au cœur
Pour suivre ma traversée : suivre la page Facebook et le compte Instagram et vous pouvez aussi envoyer un mail à mon responsable communication
Christian.beaudru@sfr.fr qui vous répondra dans les 72 heures

JJS//CB 12/21Gepostet von Jean Jacques Savin : Traversée de l'Atlantique à la rame am Dienstag, 28. Dezember 2021

(L'essentiel/Reto Bollmann)

Deine Meinung