Medien in Luxemburg – Jean-Lou Siweck wird Direktor bei Radio 100,7

Publiziert

Medien in LuxemburgJean-Lou Siweck wird Direktor bei Radio 100,7

Erst 2018 übernahm er die Führung des Medienhauses Editpress, 2021 folgt der nächste Wechsel. Jean-Lou Siweck wird Direktor bei Radio 100,7.

Jean-Lou Siweck wird neuer Direktor bei Radio 100,7.

Jean-Lou Siweck wird neuer Direktor bei Radio 100,7.

Julien Garroy

Jean-Lou Siweck wird der neue Direktor des Radiosenders 100,7 und übernimmt damit den ehemaligen Posten von Marc Gerges. Diese Information wurde am Freitagnachmittag vom Verwaltungsrat des öffentlich-rechtlichen Radiosenders bekanntgegeben.

Der 50-Jährige sei glücklich darüber, die Führung zum aktuellen Zeitpunkt übernehmen zu können: «Radio 100,7 befindet sich an einem besonderen Punkt in seiner Entwicklung, seine Mission als öffentlicher Dienstleister soll präzisiert und gestärkt werden. Es geht jetzt darum, diese Mission des Senders gemeinsam mit Leben zu erfüllen.»

Erst 2018 übernahm Siweck, nachdem er vier Jahre lang Chefredakteur des «Luxemburger Wort» war, die Führung des Medienhauses Editpress. Zu diesem Zeitpunkt war er bereits Mitglied im Verwaltungsrat von Radio 100,7. Er hat Journalismus und Kommunikation an der Université libre de Bruxelles und am Collège d'Europe in Bruges studiert.

(L'essentiel)

Deine Meinung