In Luxemburg – Jeder Zehnte surft mit dem gleichen Passwort

Publiziert

In LuxemburgJeder Zehnte surft mit dem gleichen Passwort

LUXEMBURG – Im Großherzogtum ist fast jeder regelmäßig online. Doch mit der Sicherheit nimmt es nur eine Minderheit genau.

Auch wenn laut Statec nur zwei Prozent der Befragten noch nie das Internet genutzt haben: Die Technologie steht für den Großteil auf der Tagesordnung. 97 Prozent der Bewohner haben daheim Zugang zum Internet, 81 Prozent haben schon in den eigenen vier Wänden und von der Arbeit aus gesurft, mit 75 Prozent gehen zwei Drittel auch mit Smartphone ins Netz. Die Angaben betreffen das erste Quartal 2015.

Allerdings sind viele im Umgang mit dem Internet nicht auf Sicherheit bedacht. Elf Prozent der Internet-Nutzer verwenden nur ein Passwort für alle Anwendungen. Wenn es ein Hacker knackt, hat er auf alle Konten (Facebook, Google Mail, Twitter, ...) Zugriff. Ein anderes Passwort für jede Anwendung benutzen nur 34 Prozent. Dabei sind die Jüngsten am vorsichtigsten: In der Altersgruppe der 16- bis 34-Jährigen tippen 36 Prozent bei jedem Dienst ein neues Kennwort ein.

Sicherheit der Privatsphäre

Auch an das Erstellen von Sicherungskopien denken vor allem die Jüngeren: Ein Back-up von Fotos, Videos und Dateien haben 80 Prozent der 25 bis 34-Jährigen, bei den über 65-Jährigen sind es 58 Prozent.

Personenbezogene Daten wollen 71 Prozent der Nutzer schützen. So hat die Hälfte davon bereits Einstellungen am Browser verändert oder die Verwendung von Cookies – kleinen Dateien, die jede Bewegung verfolgen können – begrenzt.

(MC/L'essentiel)

Deine Meinung