Luxembourg Open 2019 – Jelena Ostapenko tritt in Kockelscheuer an
Publiziert

Luxembourg Open 2019Jelena Ostapenko tritt in Kockelscheuer an

LUXEMBURG – Die French-Open-Siegerin Jelena Ostapenko nimmt an den BGL BNP Paribas Luxembourg Open 2019 (12. bis 20. Oktober) teil.

Die lettische Tennisspielerin ist definitiv bei den Luxembourg Open dabei.

Die lettische Tennisspielerin ist definitiv bei den Luxembourg Open dabei.

Die French-Open-Siegerin 2017, Jelena Ostapenko (LAT/WTA 72), wird an den BGL BNP Paribas Luxembourg Open 2019 teilnehmen, wie die Turnierleitung am Freitag in einer Erklärung meldete. Sie wird von der Wimbledon-Siegerin und ehemaligen Weltranglistenersten Marion Bartoli (FRA) trainiert.

Die Organisatoren berichteten auch, dass Misako Doi, der Sieger von 2015, aus der Qualifikationsgruppe in Hauptfeld aufrückt.

Am Donnerstag hatten sich Maria Sharapova, mit einer Schulterverletzung und Angelique Kerber, die ein sich am Bein verletzt hatte, aus dem Turnier zurückgezogen. Ein genauer Spielplan kann auf der Website eingesehen werden.

(L'essentiel)

Deine Meinung