Bis 2018 – Jempy Drucker bleibt Radstall BMC treu

Publiziert

Bis 2018Jempy Drucker bleibt Radstall BMC treu

Jempy Drucker wird auch in der kommenden Saison für BMC fahren. Der Luxemburger Radprofi verlängerte seinen Vertrag um ein Jahr.

Jempy Drucker hat seinen Vertrag bei BMC verlängert.

Jempy Drucker hat seinen Vertrag bei BMC verlängert.

Editpress/Upload

Seit 2015 fährt Jempy Drucker für den Radstall BMC. Und der Luxemburger wird auch im kommenden Jahr noch für das Team aus den USA starten. Drucker hat seinen Vertrag bis 2018 verlängert.

Der Luxemburger Zeitfahrmeister von 2017 hat zuletzt eine Etappe der Tour de Wallonie gewonnen. Neben seiner Vertragsverlängerung gab BMC am Mittwoch auch die von Damiano Caruso (Italien), Joey Rosskopf (USA) und Francisco Ventoso (Spanien) bekannt. «Jempy ist ein vielseitiger Fahrer. Wir können auf ihn bei den Klassikern, den Zeitfahr-Rennen und den Sprints zählen» betont BMC-Manager Jim Ochowicz.

«Ich freue mich über diese Vertragsverlängerung. Ich habe mich in den vergangenen drei Jahren hier gut entwickelt. Diesen Weg möchte ich gerne fortsetzen», sagte Drucker.

(nm/L'essentiel)

Deine Meinung