Während ihrer Auszeit – Jennifer Lawrence hatte «jede Menge Sex»
Publiziert

Während ihrer AuszeitJennifer Lawrence hatte «jede Menge Sex»

In der «Late Show» hat die schwangere Schauspielerin verraten, was sie während der Auszeit gemacht hat. Demnach habe sie viel gekocht, geputzt – und Sex gehabt.

1 / 6
Hollywoodstar Jennifer Lawrence (31) wird zum ersten Mal Mama.

Hollywoodstar Jennifer Lawrence (31) wird zum ersten Mal Mama.

AFP
Für die Schauspielerin und ihren Ehemann Cooke Maroney (37) ist es der erste Nachwuchs.

Für die Schauspielerin und ihren Ehemann Cooke Maroney (37) ist es der erste Nachwuchs.

GC Images
In der «Late Show» von Moderator Stephen Colbert (57) verriet die 31-Jährige, was sie während ihrer knapp dreijährigen Pause vom Showgeschäft so getrieben hat.

In der «Late Show» von Moderator Stephen Colbert (57) verriet die 31-Jährige, was sie während ihrer knapp dreijährigen Pause vom Showgeschäft so getrieben hat.

Screenshot/YouTube

Lange hat sich Schauspielerin Jennifer Lawrence (31) aus dem Filmgeschäft zurückgezogen. Für drei Jahre nahm sie keine Aufträge an. Nun ist die Schauspielerin, die derzeit ihr erstes Kind erwartet, zurück, um ihren neuen Netflix-Film «Don’t Look Up» zu promoten. Dafür begab sie sich trotz Babykugel am Mittwoch in die «Late Show» von Stephen Colbert (57) – und konnte sich einen Scherz über ihren großen Bauch nicht verkneifen. Auf die Frage, was sie in ihrer Pause getrieben habe, antwortete die Schauspielerin nämlich scherzend: «Ich hatte jede Menge Sex.»

In Wahrheit aber habe sie ihre neu gewonnene Zeit genutzt, um alltägliche Dinge zu tun, wie etwa zu kochen oder zu putzen. «Ich denke, ich wäre eine wirklich gute Haushälterin», sagt sie und legt gleich nach: «Das tue ich wirklich. Ich mache zwar viel Chaos, aber ich bin wirklich gut darin, es wieder zu beseitigen», so die «Hunger Games»-Schauspielerin lachend. Während sie die Hausarbeit verrichtete, hörte sie übrigens gerne «True Crime»-Podcasts.

«Er ist der beste Mensch»

Jennifer Lawrence verkündete ihre Schwangerschaft Anfang September. Für die Schauspielerin und ihren Ehemann, den Kunsthändler Cooke Maroney (37), ist es das erste gemeinsame Kind. Das Paar gab sich im Oktober 2019 in einer privaten Zeremonie auf dem Belcourt-Anwesen in Newport das Jawort. Nachdem Lawrence den New Yorker 2018 kennengelernt hatte, hielt er im Februar 2019 bereits um ihre Hand an.

Am Rande der «X-Men: Dark Phoenix»-Premiere im Juni 2019 verriet Lawrence gegenüber «Entertainment Tonight», dass es ihr nicht schwergefallen sei, «Ja» zu Maroneys Antrag zu sagen. Der Grund: «Er ist einfach der beste Mensch, den ich in meinem ganzen Leben jemals getroffen habe.»

(L'essentiel/Saskia Sutter)

Deine Meinung