Ausflug in Delaware: Joe Biden stürzt vom Fahrrad

Publiziert

Ausflug in DelawareJoe Biden stürzt vom Fahrrad

Schockmoment während eines Fahrradausflugs der Bidens: Der US-Präsident stürzte plötzlich von seinem Rad, als sich seine Schuhe in den Pedalen einklemmten.

1 / 8
US-Präsident Joe Biden stürzte am 18. Juni von seinem Fahrrad.

US-Präsident Joe Biden stürzte am 18. Juni von seinem Fahrrad.

REUTERS
Biden machte einen Ausflug in der Nähe seines Ferienhauses in Rehoboth Beach im US-Staat Delaware.

Biden machte einen Ausflug in der Nähe seines Ferienhauses in Rehoboth Beach im US-Staat Delaware.

AFP
Agenten des Secret Service halfen dem 79-Jährigen, sich aufzurichten.

Agenten des Secret Service halfen dem 79-Jährigen, sich aufzurichten.

AFP

US-Präsident Joe Biden ist bei einem Wochenendausflug mit seinem Fahrrad umgestürzt. «Eine medizinische Behandlung ist nicht nötig. Der Präsident freut sich darauf, den Rest des Tages mit seiner Familie zu verbringen», teilte das Weiße Haus am Samstag mit. Biden verbrachte das Wochenende in seinem privaten Anwesen im Küstenort Rehoboth in seinem Heimat-Bundesstaat Delaware. Am Morgen waren der 79-Jährige und seine Ehefrau Jill zu dem Ausflug aufgebrochen.

Auf einem Video war zu sehen, wie Biden – begleitet von seinem Sicherheitspersonal – mit dem Rad fuhr und schließlich anhielt. Dabei fiel er mit dem Rad um. Dem Weißen Haus zufolge hatte Biden sich mit seinem Fuß beim Absteigen im Pedalhaken verfangen. Der US-Präsident trug einen Helm und stand der mitreisenden Presse zufolge nach dem Sturz direkt wieder auf und beantwortete Fragen. «Mir geht es gut», sagte er demnach. 

(kle)

Deine Meinung

1 Kommentar