«Rolling Stone»-Interview – Johnny Depp wollte Bin Laden LSD verabreichen

Publiziert

«Rolling Stone»-InterviewJohnny Depp wollte Bin Laden LSD verabreichen

Im «Rolling Stone»-Magazin spricht Johnny Depp über seine aktuelle Krise. Und tischt dabei skurrile Geschichten aus seiner Vergangenheit auf.

Die Scheidung von Amber Heard, Berichte über häusliche Gewalt, eine Klage seiner Ex-Managers und Magerauftritte – die vergangenen zwei Jahre in Johnny Depps (55) Leben waren mehr als turbulent.

Über diese schwierige Zeit sprach der Hollywoodstar mit einem Reporter des «Rolling Stone»-Magazins. Dabei packte er auch einige bisher ungehörte Storys aus seinem bewegten Leben aus und ließ in seine durchaus skurrile Gedankenwelt blicken.

Die acht abgefahrensten Enthüllungen aus dem Interview erzählen wir oben im Video.

(L'essentiel/shy)

Deine Meinung