Brutale Weihnachten – Joko und Klaas töten den süßen Edeka-Opa

Publiziert

Brutale WeihnachtenJoko und Klaas töten den süßen Edeka-Opa

Die Edeka-Weihnachtswerbung rührte viele zu Tränen. Nun veröffentlichen Joko und Klaas ihre eigene Interpretation des TV-Spots.

Die herzzerreisenden Szenen eines hinreißenden Großvaters, der Jahr für Jahr alleine am Weihnachtstisch sitzt, weil seine Kinder über die ganze Welt verstreut arbeiten und leben, rührte viele zu Tränen. Doch er hat eine Idee, alle wieder einmal an einem Tisch zu vereinen: Er täuscht seinen eigenen Tod vor.

Die Comedians Joko Winterscheidt (36) und Klaas Heufer-Umlauf (32) haben nun ihre eigene Interpretation des TV-Spots präsentiert. Sie finden die List des Opas (gespielt von Star-Coiffeur Udo Walz) überhaupt nicht lustig, geigen ihm gehörig die Meinung und am Schluss fließt sogar Blut. So viel sei verraten: Der Lebenssaft stammt weder von einem Rindsfilet noch von einer Blutwurst.

(L'essentiel/lme)

Deine Meinung