F91-Torhüter – Jonathan Joubert wird über Nacht operiert

Publiziert

F91-TorhüterJonathan Joubert wird über Nacht operiert

LUXEMBURG – Der Düdelinger Torwart brach sich während des Spiels gegen Cluj das Schienbein. Noch am selben Abend kam er unters Messer.

Der sensationelle 2:0-Erfolg F91 Düdelingens über CFR Cluj in der Qualifikation zur Europa League hatte nicht nur Positives. Der Torhüter der Luxemburger, Jonathan Joubert brach sich während des Spiels das Schienbein und verletzte sich schwer.

Joubert prallte kurz nach dem Anpfiff zur zweiten Halbzeit mit dem rumänischen Stürmer Cristian Manea zusammen. Der Torwart musste nachdem er im Stadion erstversorgt wurde, ins Krankenhaus gebracht werden. Dort wurde er sofort operiert, wie F91 über Facebook mitteilt.

Im Rückspiel in Cluj wird er aller Voraussicht nach von seinem Ersatzmann Joe Frising vertreten. Seine Hauptaufgabe wird es sein, den Zwei-Tore-Vorsprung zu verteidigen.

(L'essentiel)

Deine Meinung