Festnahme im Parc Monterey – Jugendliche rauben Mädchen die Jogginghose
Publiziert

Festnahme im Parc MontereyJugendliche rauben Mädchen die Jogginghose

LUXEMBURG – Zwei Mädchen sind am Samstagabend in einem hauptstädtischen Park von zwei weiblichen Jugendlichen überfallen worden. Einem der Opfer wird die Hose gestohlen.

Als sie um Hilfe rufen wollten, sind die Opfer nach Polizeiangaben von den Täterinnen geschlagen worden.

Als sie um Hilfe rufen wollten, sind die Opfer nach Polizeiangaben von den Täterinnen geschlagen worden.

L'essentiel/Vincent Lescaut/Symbolfoto

Zwei Mädchen sind am frühen Samstagabend auf dem Spielplatz Parc Monterey in Luxemburg-Stadt von zwei Jugendlichen überfallen worden. Die beiden weiblichen Räuberinnen haben den einem der Mädchen Handy und Kopfhörer gestohlen. Ihre Freundin musste Handtasche und ihre Jogginghose an die Angreiferinnen herausgeben, wobei diese das Mädchen dazu zwangen, die Hose auszuziehen. Als sie nach Hilfe rufen wollten, schlugen die Räuberinnen ihre Opfer, wie die Polizei am Sonntag mitteilt.

Die Opfer trafen in der Avenue Monterey auf eine Polizeistreife und berichteten den Beamten von der Tat. Die Polizisten konnten in Umfeld des Spielplatzes eine Tatverdächtige aufgreifen. Bei ihr fanden die Einsatzkräfte auch die Beute aus dem Raubzug. Die Wertsachen konnten danach unmittelbar an die beiden Opfer zurückgegeben werden. Von der zweiten Angreiferin fehlt bislang jede Spur. Die Verdächtige wurde auf Anordnung der Staatsanwaltschaft verhaftet und am Sonntagmorgen einem Untersuchungsrichter vorgeführt.

(L'essentiel)

Deine Meinung