Schock-Video: Jugendlicher nach Escher Prügelattacke festgenommen

Publiziert

Schock-VideoJugendlicher nach Escher Prügelattacke festgenommen

ESCH/ALZETTE – Die Ermittlungen, die nach dem brutalen Vorfall im Galgenbierg-Park am 30. November aufgenommen wurden, führten am Dienstag zur Verhaftung eines beteiligten Jugendlichen.

von
Nicolas Chauty

Das Video, das in den sozialen Netzwerken weit verbreitet war, hatte in den letzten Tagen für Entsetzen gesorgt. Es zeigt eine Gruppe junger Männer, die im Park Galgenbierg in Esch/Alzette einen Jugendlichen brutal attackiert. Die Tat wurde am Mittwoch, 30. November begangen. Eine schnell eingeleitete Untersuchung führte nun zur Identifizierung mehrerer Beteiligter. Die Staatsanwaltschaft Luxemburg berichtet, dass ein junger Mann am Dienstag festgenommen und am Mittwoch einem Untersuchungsrichter vorgeführt wurde. Er steht seitdem unter richterlicher Aufsicht.

Es sei «der, der getreten hat», erklärte die Staatsanwaltschaft, die darauf hinwies, dass das Video deutlich zeige, «wie ein junger Mann Anlauf nimmt, um auf den Kopf eines anderen, am Boden liegenden Jugendlichen einzutreten». Das Opfer sei auch von einer Reihe anderer Jugendlicher belästigt worden. Die Ermittlungen der Kriminalpolizei werden fortgesetzt, um alle Beteiligten zu identifizieren. Der festgenommenen Person wird vorsätzliche Körperverletzung und vorsätzliche Zerstörung von fremdem beweglichem Eigentum vorgeworfen.

Der Fall ist Teil einer Reihe von Gewalttaten unter Jugendlichen in Luxemburg. Am Montagabend wurde in Schifflingen ein Jugendlicher im Gesicht sowie am Bein verletzt, und von sechs anderen Teenagern beraubt. Am 28. November war es zudem im Lycée technique in Lallingen während der Mittagspause zu einer heftigen Schlägerei zwischen Jugendlichen gekommen.

Deine Meinung

1 Kommentar