In Brüssel – Juncker berät Erdogan in Sachen Flüchtlingshilfe

Publiziert

In BrüsselJuncker berät Erdogan in Sachen Flüchtlingshilfe

Der türkische Staatspräsident Erdogan wird am Montag zu Gesprächen bei der EU in Brüssel erwartet. Dabei trifft Erdogan auch auf EU-Kommissionschef Jean-Claude Juncker.

Der türkische Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan wird am Montag zu Gesprächen mit EU-Spitzenpolitikern in Brüssel erwartet. Im Mittelpunkt seines Besuchs steht die Flüchtlingspolitik und der Schutz der Grenzen. Laut Programm wird Erdogan EU-Kommissionschef Jean-Claude Juncker, EU-Parlamentspräsident Martin Schulz und EU-Ratspräsident Donald Tusk zu bilateralen Gesprächen treffen.

Zwischen der Europäischen Union und der Türkei gibt es in einigen Punkten Unstimmigkeiten. So fordert die Türkei, dass die EU die Visa-Liberalisierung schneller umsetzt. Die EU-Staaten wollen Flüchtlinge ohne Bleiberecht in die Türkei zurückschicken können. Offen ist auch noch, ob die Türkei die angebotene eine Milliarde Euro Flüchtlingshilfe von der EU annehmen will.

(L'essentiel/dpa)

Deine Meinung