Mit Messer bedroht – Jung-Räuber stehlen Tasche in Bonneweg
Publiziert

Mit Messer bedrohtJung-Räuber stehlen Tasche in Bonneweg

LUXEMBURG – Zwei Jugendliche verwickeln einen jungen Mann auf einem Spielplatz in eine Gespräch. Als er geht verfolgen sie ihn und fordern seine Tasche.

Einer der mutmaßlichen Täter soll das Opfer mit einem Messer bedroht haben.

Einer der mutmaßlichen Täter soll das Opfer mit einem Messer bedroht haben.

Editpress/Fabrizio Pizzolante

Zwei junge Männer haben am Sonntagmittag in der Nähe eines Spielplatzes in der Rue du Couvent in Bonneweg einem jungen Mann die Tasche gestohlen. Zunächst hätten die beiden mutmaßlichen Täter ihr Opfer in ein Gespräch verwickelt, wie die Polizei am Montag mitteilt. Als der junge Mann gehen wollte, seien die beiden ihm gefolgt. Sie bedrohten ihr Opfer und forderten dessen Umhängetasche.

Als er sich zunächst weigerte, habe einer der Tatverdächtigen ein Messer gezogen, um der Forderung Nachdruck zu verleihen. So eingeschüchtert habe der junge Mann seine Tasche wie verlangt an die Angreifer übergeben. Diese seien daraufhin unerkannt geflüchtet.

Die Polizei fahndet mit einer Beschreibung nach den Räubern. Demnach handelt es sich bei den beiden Gesuchten um Europäer, die nach Einschätzung des Zeugen zwischen 16 – 19 Jahre alt sind. Beide seien «von dünner Statur». Einer der Verdächtigen trug eine weiße Jogginghose und eine hellblaue Jacke. Sein Komplize trug eine blaue Jeans, weiße Schuhe, eine schwarze Lacoste-Jacke und eine schwarze Umhängetasche.

(L'essentiel/DPA )

Deine Meinung