Tischtennis – Junge Weltelite trainiert in Luxemburg

Publiziert

TischtennisJunge Weltelite trainiert in Luxemburg

LUXEMBURG - Ab diesem Freitag absolvieren die besten Nachwuchstischtennisspieler der Welt im Großherzogtum ein Trainingslager.

Die Talente machen in Luxemburg ein Trainingslager.

Die Talente machen in Luxemburg ein Trainingslager.

DPA

Die kommenden Welt- und Europameister im Tischtennis messen sich eine Woche lang in Luxemburg. Von diesem Freitag bis zum kommenden Donnerstag findet im Institut National des Sports (I.N.S.) ein Trainingslager für die 32 besten Nachwuchsspieler der Jahrgänge 2005 und 2006 statt. Wer die Jungs und Mädels hautnah erleben will, muss dafür noch nicht mal einen Cent ausgeben, denn der Eintritt ist frei.

Die ITTF World Hopes Week & Challenge wird organisiert von der China Table Tennis College Europe (CTTC-E) in Zusammenarbeit mit dem Weltverband ITTF sowie dem luxemburgischen Tischtennisverband FLTT. Die Ausnahmetalente kommen aus der ganzen Welt: Von Australien, Thailand, Portugal bis China.

Trainiert werden die Youngsters vom ehemaligen chinesischen Nationaltrainer Li Xiaodong, der zweifachen Olympiasiegerin Zhang Yining sowie jeweils einem Nationaltrainern aus den teilnehmenden Verbänden. Auch zwei Luxemburger sind dabei. Maël van Dessel und Melisa Sadikovic dürfen sich mit der Weltelite messen.

(hej/L'essentiel)

Deine Meinung