Selena Gomez – «Justin hat mich emotional missbraucht»

Publiziert

Selena Gomez«Justin hat mich emotional missbraucht»

Popstar Selena Gomez enthüllte in einem Interview, warum es ihr so schlecht nach der Trennung von Justin Bieber ging.

Jahrelang führten Selena Gomez und Justin Bieber eine On-Off-Beziehung.

Jahrelang führten Selena Gomez und Justin Bieber eine On-Off-Beziehung.

Jahrelang führten Selena Gomez und Justin Bieber eine On-Off-Beziehung. Anfang 2018 versuchten sie es erneut, doch dann verliebte sich der Sänger in das Model Hailey, die er nach nur wenigen Monaten auch heiratete.

Selena erlitt währenddessen einen Nervenzusammenbruch und kam in eine psychiatrische Klinik. Inzwischen hat sie das Liebes-Aus verkraftet. «Es war sehr schwierig und ich bin sehr happy, dass es vorbei ist», erklärt sie im Interview mit NPR. Inzwischen sei sie aber darüber hinweg: «Ich bin dadurch stärker geworden. Es ist gefährlich, sich stets als Opfer zu sehen. Ich möchte nicht respektlos sein, aber ich war Opfer von einer Art Missbrauch.»

Der Journalist des Radiosenders hakt nach: «Du meinst emotionalen Missbrauch?» Selena antwortet: «Ja, ich glaube, es hat damit zu tun. Ich habe eine Weile gebraucht um es als Erwachsene zu verstehen. Und ich habe die Entscheidungen, die ich gemacht habe, erst verstehen müssen. Ich möchte nicht den Rest meines Lebens darüber sprechen. Ich bin wirklich stolz, dass ich sagen kann, dass ich so stark bin, wie noch nie.»

(L'essentiel)

Deine Meinung