San Francisco – Kalifornische Polizei jagt Chihuahua

Publiziert

San FranciscoKalifornische Polizei jagt Chihuahua

Anstatt mit Verkehrssündern hatte es die California Highway Patrol am Sonntag mit einem herrenlosen Kleinhund zu tun. Der Frechdachs flitzte munter über die Bay Bridge.

Wer ist schneller? Ein Chihuahua hat sich auf der Brücke zwischen Oakland und San Francisco eine Verfolgungsjagd mit der Polizei geliefert. Der kleine schwarze Hund sei schließlich gefasst und am Sonntag in ein Tierheim gebracht worden, twitterte die kalifornische Autobahnpolizei. Sie veröffentlichte ein Video, in dem das Tier über die obere Ebene der Bay Bridge rennt, verfolgt von einem Polizisten auf einem Motorrad.

Eine Sprecherin des städtischen Amts für Tierfürsorge sagte, der Chihuahua habe eine Hundemarke getragen, auf der ein Totenkopf abgebildet sei. Allerdings habe er ansonsten kein Erkennungszeichen. Nun werde versucht, seinen Besitzer zu ermitteln. Der Hund erhole sich von den Strapazen.

Kalifornische Polizei jagt Chihuahua

Die Tierfürsorge twitterte am Tag nach der aufregenden Verfolgungsjagd ein Bild des Chihuahuas, der auf den Namen Ponch getauft wurde.

(L'essentiel/sda)

Deine Meinung