Petition in Luxemburg – Kehrt die Linie 16 zurück in die Avenue Kennedy?

Publiziert

Petition in LuxemburgKehrt die Linie 16 zurück in die Avenue Kennedy?

LUXEMBURG – Am Donnerstag wurden fünf neue Petitionen zur Unterschrift freigegeben. Dabei ist eine, welche die Rückkehr der Buslinie 16 zum alten Fahrplan fordert.

Die Tram sorgte für Veränderungen im öffentlichen Verkehrsnetz.

Die Tram sorgte für Veränderungen im öffentlichen Verkehrsnetz.

Editpress/© 2017 Julien Garroy

Seit die Tram im Dezember ihren Dienst aufgenommen hat, gibt es einige Änderungen im öffentlichen Verkehrsnetz auf dem Kirchberg. Manchen Bürgern gefallen diese nicht. So wurde etwa die Buslinie 16, welche über den Kirchberg zum Flughafen fährt, von der Avenue Kennedy auf den Boulevard Adenauer verlegt. Für diejenigen, die vom Kirchberg in die Stadt oder zum Findel wollen, ändert sich dadurch nichts. Wohl aber für die, die den anderen Weg einschlagen.

Will man von der Stadt auf den Kirchberg, «muss man mit dem Bus zur Roten Brücke fahren, dort aussteigen, die Straße überqueren und dann mit der Tram weiterfahren», beklagt der Autor einer neuen Petition, die am Donnerstag mit vier weiteren freigeschaltet wurde. Seiner Meinung nach ist der Übergang von Bus/Tram oder Tram/Bus «eine echte Katastrophe für die Nutzer, die mit Koffern zum Flughafen unterwegs sind.» Er fordert daher die Rückkehr der Buslinie 16 zu seinem ursprünglichen Fahrplan über die Avenue Kennedy. Die Tram könne weiter parallel dazu laufen.

Eine andere Petition dreht sich um die Verkehrssicherheit. Der Autor schlägt vor, dass Autofahrer regelmäßig Sehtests absolvieren müssen. Die Ergebnisse sollen zusätzlich zu den obligatorischen Papieren immer im Wagen mitgeführt werden. Petition Nummer drei fordert, dass sich Ehepaare ihren Namen frei aussuchen können. Ein Papier will ein Verbot von Feuerwerkskörpern zu Silvester durchsetzen. Die letzte Petition befasst sich mit dem Nationalfeiertag. Die Vorschläge können bis zum 8. März unterzeichnet werden.

(L'essentiel)

Deine Meinung