Streik – Kein Streik – Luxemburger kommen nach Hause

Publiziert

StreikKein Streik – Luxemburger kommen nach Hause

LUXEMBURG/ATHEN – Griechische Fluglotsen wollten von Samstagabend bis Montagabend streiken. Der Arbeitskampf hätte auch Touristen aus Luxemburg betroffen,

Fluglotsen in Griechenland hatten am Freitag kurzfristig angekündigt, über das Wochenende bis zum Montagabend in Streik zu treten. Der Streik sollte am Samstagabend um 23 Uhr beginnen und am Montagabend um 23 Uhr enden. Das hätte auch für Urlauber aus dem Großherzogtum Konsequenzen haben können. Drei Luxair-Flieger sollten laut im Streikzeitraum vom Findel in Richtung Rhodos, Kos und Heraklion abheben – für 520 Luxairkunden hätte das bedeutet, dass ihr Urlaub ins Wasser gefallen wäre. Umgekehrt wären 482 Fluggäste in Griechenland gestrandet.

Kurz vor 19 Uhr teilten die Fluglotsen am Samstag jedoch mit: Doch kein Streik. Laut heben alle Luxair-Flieger nun doch wie geplant ab.

(sen/L'essentiel)

Deine Meinung