Berufsschule – Keine Hinweise nach Amok-Alarm in Trier

Publiziert

BerufsschuleKeine Hinweise nach Amok-Alarm in Trier

TRIER - An einer Trierer Schule wurde am Freitagmorgen Amok-Alarm ausgelöst. Das Gebäude wurde evakuiert, bisher gibt es keine Hinweise auf eine echte Gefahrenlage.

Nach Auslösen eines Sicherheitsalarms in einer Trierer Berufsschule hat die Polizei bisher keine Hinweise auf eine echte Gefahrenlage. Einzelne Gebäude des Zentrums seien inzwischen evakuiert und durchsucht worden, teilte die Polizei in Trier am Freitag mit. Die Schüler seien nach Hause gegangen oder würden in einer Halle betreut.

Der Alarm war am Vormittag in der Schule ausgelöst worden, nachdem drei «Knallgeräusche» zu hören waren. Noch sei unklar, um was für Geräusche es sich gehandelt habe, sagte ein Sprecher der Polizei. Möglicherweise hätten sie mit einer Treibjagd zu tun, die in der Nähe der Stadt stattgefunden habe.

(dpa/L'essentiel)

Deine Meinung