Teure Scheidung – Khan muss 60 Millionen an Ex-Frau zahlen

Publiziert

Teure ScheidungKhan muss 60 Millionen an Ex-Frau zahlen

Wegen seiner außerehelichen Affären ist die Ehe von Aga Khan und der Begum gescheitert. Und das wird ziemlich teuer für den schwerreichen Aga Khan.

Die blonde Deutsche und der schwerreiche Aga Khan: Ende des vergangenen Jahrtausends waren die beiden ein Traumpaar des internationalen Jet-Sets. Nun ist die Ehe beendet - mit enormen finanziellen Folgen.

Eine Riesen-Abfindung von 60 Millionen Euro muss der Aga Khan (74) nach Medienberichten seiner geschiedenen deutschen Frau Gabriele Inaara Begum Aga Khan (48) zahlen. Ein Berufungsgericht in Amiens hat der Begum diese Summe zugesprochen, wie die Webseite der französischen Zeitung «Le Figaro» und die deutsche «Bild»-Zeitung am Samstag berichteten.

Nach Einschätzung der Richter trägt Karim Aga Khan die alleinige Schuld für die gescheiterte Ehe. Seine außerehelichen Beziehungen seien eine «Verletzung der Regeln und Pflichten einer Ehe und wiegen umso schwerer, als sie öffentlich vorgeführt worden seien», zitierte der «Figaro» aus dem Urteilstext.

L'essentiel Online/dpa

Deine Meinung