Autobahnring – Kilometerweiter Stau wegen kleiner Baustelle

Publiziert

AutobahnringKilometerweiter Stau wegen kleiner Baustelle

LUXEMBURG – Auf mindestens zehn Kilometern stapelten sich am Donnerstagmorgen die Autos auf der A1. Der Grund? Eine kleine Baustelle auf der Cloche d'Or.

Kleine Baustelle, große Wirkung: Auf der A1 und der A6 in Richtung Gaspericher Kreuz ging am Donnerstagmorgen nicht mehr viel. Der Stau zog sich aus Richtung Trier ab dem Flughafen bis zur Kreuzung mit der A3. Auf der A6 staute sich der Verkehr ab dem Zessinger Kreuz, auch auf der N 231 aus Richtung Hesperingen kam es zu Behinderungen.

Nach dem Grund für das morgendliche Verkehrschaos haben sowohl der Automobilclub ACL als auch das Straßeninformationszentrum CITA suchen müssen. Denn zu Staubeginn gab es im Umfeld des Gaspericher Kreuzes keinen Unfall. «Das hat nichts mit der Autobahn zu tun», sagt ein Mitarbeiter der Straßenbauverwaltung zu L'essentiel. Doch schließlich wurde der Engpass gefunden: Eine kleine Baustelle auf der Cloche d'Or, auf der offenbar eine Kreuzung geändert wird.

Die Arbeiten sorgten dafür, dass der Verkehr an der A3-Ausfahrt Hesperingen nicht mehr abfließen konnte – und sorgten für heftigen Rückstau.

(sen/L'essentiel)

Verkehr in Luxemburg

Wo staut es sich mal wieder auf den Straßen im Großherzogtum? Schauen Sie sich den Verkehr in Luxemburg in Echtzeit auf unserer Karte an.

Auf unserer Radar-Karte sehen Sie, wo Sie heute mit mobilen Blitzern rechnen müssen und wo in der Großregion fest installierte Radarfallen lauern.

Deine Meinung