Festnahme in Saarbrücken – Kiloweise Drogen und Waffen beschlagnahmt
Publiziert

Festnahme in SaarbrückenKiloweise Drogen und Waffen beschlagnahmt

SAARBRÜCKEN - Zwei mutmaßliche Dealer gingen der Polizei am Wochenende in Saarbrücken ins Netz. Sie wurden mit mehreren Kilo Drogen und Waffen erwischt.

Die Polizisten fanden unter anderem auch Ecstacy bei den Dealern.

Die Polizisten fanden unter anderem auch Ecstacy bei den Dealern.

DPA

Drogendealer erwischt? In Saarbrücken hat die Polizei am Wochenende zwei auffällige Personen in ihrem Auto kontrolliert. Das Ergebnis konnte sich sehen lassen - zumindest für die Beamten.

Der 25-jährige Fahrer aus Püttlingen führte eine kleinere Menge Ecstasy-Tabletten sowie mehrere tausend Euro Bargeld in seiner Kleidung mit. Sein Beifahrer, ein 30-jähiger Saarbrücker, hatte geringe Mengen Heroin und Kokain, einen Schlagring, ein Einhandmesser sowie einen hohen Geldbetrag dabei.

Zwei Kilo Amphetamin gefunden

Das war aber noch nicht alles. Auch im Wagen selbst fanden die Polizisten allerhand. Über zwei Kilogramm Amphetamine, etwa 1,5 Kilogramm Marihuana, geringere Mengen Kokain, Haschisch und Ecstasy. Außerdem befanden sich eine Gaspistole sowie mehrere Handys in dem Fahrzeug.

Eine Hausdurchsuchung in Püttlingen förderte dann noch einen fünfstelligen Euro-Betrag zu Tage. In der Saarbrücker Wohnung fanden sich zudem geringe Mengen Marihuana, ein als Taschenlampe getarntes Elektroschockgerät und eine digitale Feinwaage.

Gegen das Duo wurde ein Haftbefehl erlassen. Sie sind mittlerweile in der JVA Saarbrücken. Gegen den 30-Jährigen lag bereits ein Haftbefehl vor.

(hej/L'essentiel)

Deine Meinung