Aktuelle Gerüchte – Kim googelt sich selbst – und nimmt Stellung

Publiziert

Aktuelle GerüchteKim googelt sich selbst – und nimmt Stellung

Um Gerüchte über sich selbst zu erfahren, hat Kim Kardashian sich einer Google-Suche unterzogen. Auf ihrer Homepage nimmt sie Stellung zu den Vorwürfen.

Kim Kardashian äußert sich zu kursierenden Gerüchten auf ihrer Website. Die 35-Jährige hat sich erstmals selbst gegoogelt. Bei den Behauptungen handelt es sich natürlich um den Umfang ihres Pos, mögliche Schwangerschaften und angebliche Probleme mit Ehemann Kanye West. Außerdem erklärt Kim einen unglücklichen Vorfall mit ihrer Tochter. Mehr erfahren Sie in der Bildstrecke oben.

(L'essentiel/aad)

Deine Meinung