«Der Funke ist zurück» – Kim und Kanye stehen wohl vor Liebes-Comeback
Publiziert

«Der Funke ist zurück»Kim und Kanye stehen wohl vor Liebes-Comeback

Der Reality-TV-Star und der Rapper galten als Traumpaar, bis Kim im Februar die Scheidung einreichte. Jetzt sollen sich die beiden allerdings wieder näher stehen.

Kim Kardashian (40) und Kanye West (44) galten lange als das Hollywood-Traumpaar. Gemeinsam mit ihren vier Kindern North (8), Saint (5), Chicago (3) und Psalm (2) galten sie als glückliche Vorzeigefamilie. Doch schon seit längerer Zeit gab es Gerüchte über eine mögliche Trennung zwischen Kanye und Kim. Im Februar dieses Jahres war es schließlich soweit: Kim reichte die Scheidungspapiere ein. Ganz durch scheint die Ehe allerdings doch noch nicht zu sein.

Ein Insider soll nun gegenüber dem US-Magazin «Life & Style» verraten haben: «Kim und Kanye verstehen sich wirklich gut – so gut, dass ihre Freunde denken, die beiden hätten ihre Scheidung zurückgezogen.» Zudem sprechen die beiden Stars nach wie vor nur positiv übereinander. Streit und Drama schien es auch während der Trennung kaum gegeben zu haben. In der Reunion-Folge ihrer Reality-TV-Show «Keeping Up With The Kardashians» sagte Kim über ihren Ex: «Wir haben eine tolle Beziehung als Co-Eltern und ich respektiere ihn sehr. Er war vor allen Dingen zuerst mein Freund, und das für eine sehr lange Zeit. Das geht nicht einfach so weg. Ich werde für immer sein größter Fan sein.»

«Der Funke ist zurück»

Auch Kanye spricht nur in den höchsten Tönen von Kim. Dass er womöglich noch nicht ganz über die Mutter seiner Kinder hinweg ist, ließ sein Auftritt im Mercedes-Benz-Stadion in Atlanta im Juli vermuten. Als sein Song über die zerbrochene Ehe mit Kim vorgestellt wurde, fiel der Rapper plötzlich auf die Knie. Während Zeilen wie «Ich verliere meine Familie» oder «Sie schreit mich an, ‹Papa wie konntest du uns verlassen?›» war er den Tränen nah.

Kanye arbeitet derzeit an seinem neuen Album «Donda» (welches längst hätte erscheinen sollen). Ein Freund der Familie sagte laut der «Bild»: «Wenn Kanye Musik macht, so wie jetzt im Moment, verändert er sich komplett. Er öffnet sich mehr und ist verletzlich – er wird wieder wie der Typ, in den sich Kim damals verliebt hatte.» Das wirke sich nun positiv auf die Beziehung zwischen den beiden aus, so der Insider. «Nach anfänglicher Distanz sind sie sich jetzt wieder super nahe. Der Funke ist zurück.» Ob es tatsächlich zu einem Liebes-Comeback zwischen den beiden kommen könnte, wird sich zeigen.

(L'essentiel/Lara Hofer)

Deine Meinung