«Kinder gefoltert und vergewaltigt» – schwere Vorwürfe gegen Putins Truppen

1 / 6
Eine Untersuchungskommission der Vereinten Nationen hat in einem neuen Bericht unzählige russische Kriegsverbrechen festgestellt. Im Bild beobachtet ein Anwalt für Kriegsverbrechen die Bergung von Toten in Isjum, nachdem die Region durch die ukrainische Gegenoffensive befreit werden konnte.

Eine Untersuchungskommission der Vereinten Nationen hat in einem neuen Bericht unzählige russische Kriegsverbrechen festgestellt. Im Bild beobachtet ein Anwalt für Kriegsverbrechen die Bergung von Toten in Isjum, nachdem die Region durch die ukrainische Gegenoffensive befreit werden konnte.

REUTERS
Vor allem in den befreiten Regionen sei die hohe Anzahl von Exekutionen auffällig.

Vor allem in den befreiten Regionen sei die hohe Anzahl von Exekutionen auffällig.

REUTERS
So wurden nahe der Stadt Isjum über 400 Tote gefunden.

So wurden nahe der Stadt Isjum über 400 Tote gefunden.

IMAGO/NurPhoto
0 Kommentare